Lisa Heckmann Deutsche Hochschulmeisterin

Am vergangenen Wochenende (22.-23. Juni) richtete die Uni Witten/Herdecke die DHM Mountainbike aus. Es wurden die neuen Deutschen Hochschulmeister/innen im Sprint und Cross-Country gesucht.  

Da am Samstag leider nur drei Frauen für die DHM im Sprint gemeldet waren, entschieden sich die Kampfrichter dafür, auf einen Qualifikationslauf zu verzichten und stattdessen eine Wertung aus Best-of-Three zu fahren. Nachdem Lisa Heckmann im ersten Lauf als Dritte in die Technikpassage fuhr, musste sie ihre Konkurrentinnen in der langen Bergaufpassage zum Ziel überholen. Dies gelang und sie konnte den ersten Lauf für sich entscheiden und die ersten drei Punkte einfahren. Mit dem klaren Sieg im zweiten Lauf hatte sie die Wertung bereits für sich entschieden und konnte sich den Titel der Deutschen Hochschulmeisterin im Sprint 2013 sichern.

Am Sonntag ging es dann schließlich um den Titel der Deutschen Hochschulmeisterschaft im Cross-Country. Wetter war bereits 2007 Austragungsort der Deutschen Meisterschaft im MTB Cross-Country der Elite-Klassen. Dementsprechend anspruchsvoll war die etwa fünf Kilometer lange Strecke um den Wetterer Hartkortturm. Lisa hatte bereits nach einer Runde eine kleine Lücke zur Führenden reißen lassen müssen, die sie in den folgenden zwei Runden nicht mehr zufahren konnte. Das Cross-Country Rennen wurde im Rahmen des XCO-NRW-Cup ausgetragen. Unter Anwesenheit einiger niederländischer GIANT-Fahrerinnen konnte sie im gesamten Starterfeld der Frauen den zweiten Platz erreichen und wurde zugleich Deutsche Vizehochschulmeisterin im XCO.

Damit ging für sie ein spannendes und erfolgreiches Wochenende zu Ende.

Unsere Sponsoren