Lisa Heckmann verstärkt das VC-Racingteam

Während die meisten Radsportler es in den nasskalten Wintermonaten etwas ruhiger angehen ließen, fuhr sie zu den größten Erfolgen ihrer noch jungen Karriere. Lisa Heckmann, die zukünftig im Cross- und Mountainbikesport das VC-Racingteam verstärken wird, gewann die Gesamtwertung des hochkarätig besetzten Deutschland-Cup-Cross, der wichtigsten Rennserie im deutschen Crosssport. Ihren Sponsoren Berner-Bikes (Cross) und Storck (MTB) wird sie auch nach ihrem Wechsel zum VC Darmstadt treu bleiben.

Schon in der vergangenen Saison war die Studentin den Beobachtern des Renngeschehens mehrfach in vorderen Positionen aufgefallen, doch in dieser Saison gelang ihr endgültig der Durchbruch. Nachdem sie bereits beim ersten Lauf in Bad Salzdetfurth den zweiten Platz eingefahren hatte, konnte sie beim dritten Rennen in Hamburg-Horn ihren ersten Sieg feiern. Dabei konnte sie besonders in den technisch anspruchsvollen Passagen des Kurses überzeugen und somit sogar die dreifache Olympiateilnehmerin Trixi Worrack Team (Specialized-Lululemon) auf den zweiten Rang verweisen. Weitere Siege in Fürth und Borna und insgesamt neun Podestplatzierungen folgten, sodass sich Lisa bereits zwei Rennen vor Schluss den Gesamtsieg sichern konnte.

Zudem holte sich Lisa nach ihren Erfolgen 2006 im Cross Country und 2011 im Cyclocross Ende November bereits ihren dritten Hessenmeistertitel und wusste im Sommer auch auf dem Mountainbike mit mehreren Tagessiegen im Cross Country zu überzeugen.

Auch der BDR honorierte nun die großartigen Leistungen der 24-Jährigen und nominierte sie für die Sportlerwahl des Monats Dezember. Noch bis Mittwoch, 9. Januar, 24 Uhr kann man für Lisa auf der Internetseite des BDR abstimmen. Unterstützen auch Sie das VC-Racingteam und seine neue Fahrerin, indem Sie für Lisa abstimmen!

Update:

Lisa landete bei der Wahl zum Radsportler des Monats Dezember auf Rang Zwei. Die Leser von Rad-Net.de belohnten damit ihre großartigen Leistungen in der bisherigen Cross-Saison. Sie musste lediglich Bahnfahrer und Omnium-Europameister Lucas Liß den Vortritt lassen, ließ aber gestandene Weltcup-Fahrer wie Marcel Meisen und den Gesamtsieger des Deutschland-Cup-Cross bei den Herren Ole Quast hinter sich. (Bericht im Rad-Net)

Zum Abschluss der Cross-Saison 2012/2013 steht am kommenden Wochenende noch die Deutsche Meisterschaft in Bad Salzdetfurth an, wo sie im Deutschland Cup mit ihrem zweiten Platz schon unter Beweis gestellt hat, dass ihr diese Strecke entgegen kommt. Wir sind gespannt und drücken ihr und den anderen Startern des VC-Racingteams die Daumen.

Wir freuen uns sehr, dass sich Lisa entschieden hat, in Zukunft für das VC-Racingteam zu starten und wünschen ihr eine erfolgreiche Saison 2013 und viel Spaß mit dem neuen Team.

Unsere Sponsoren