Kriterium/Jedermannrennen in Bad Homburg

Am Sonntag nahmen fünf Fahrer des VC-Racingetams das Radrennen in Bad Homburg unter die Räder. Den Anfang machten Tom Streicher und Robin Schüßler im Rennen der U13. Das Rennen auf dem 1,6 km langen Rundkurs wurde als Kriterium ausgetragen. Schon zu Beginn des Rennens konnten sich die beiden vom Feld absetzen und durch eine gute Zusammenarbeit viele Punktwertungen für sich entscheiden.
In der letzten Runde löste Tom sich alleine aus der Spitzengruppe. Der erste Platz in der letzten Wertungsrunde bedeutete zugleich Platz eins in der Gesamtwertung, gefolgt von Robin Schüßler auf Platz zwei. Abgerundet wurde das gute Ergebnis durch Mika Keßler und Jessica Streicherauf den Plätzen drei und fünf in der U11.


Im Anschluss gingen Paul Auerbach und Tobias Kreileder beim Jedermannrennen, das als Rundstreckenrennen ausgetragen wurde, an den Start. Sofort nach dem Start attackierten zwei ehemalige Profifahrer aus dem Feld heraus und bildeten eine starke Spitzengruppe. Das Feld bemühte sich in den ersten Runden sehr, den Anschluss zur Spitze wiederherzustellen. Da sich jedoch nicht alle Fahrer und Teams einig waren gelang es den beiden einen entscheidenden Vorsprung herauszufahren. Dem hohen Anfangstempo fielen wie erwartet zahlreiche Hobbyfahrer zum Opfer, wodurch sich das Hauptfeld schnell auf ca. 40 Fahrer verkleinerte. Tobias und Paul konnten sich beide im Feld behaupten und sorgten zeitweise dafür, dass sich keine weiteren Fahrer vom Feld absetzen konnten.
Kurz vor Rennende gelang es den beiden Ausreißern das Feld zu überrunden wodurch es im Hauptfeld nur noch um Platz drei zu sprinten galt. Leider konnte Paul das hohe Schlusstempo nicht mehr mitgehen und musste drei Runden vor Schluss abreißen lassen. Im Zielsprint sprang für Tobias „nur“ ein 25. Platz heraus da er kurz vor der letzten Kurve vom Feld eingebaut wurde. Paul sprintete als erster der Verfolgergruppe auf Platz 35.

Unsere Sponsoren