Wiesbaden Nightrider

Am Samstag, den 19.11.2011 ging die 5. Auflage des MTB-Nightrider-Rennens in Wiesbaden an den Start und das Wetter hätte mit Sonne und blauem Himmel nicht besser sein können. Auch einige Mountainbike-Profis fanden nach ihrer Trainingspause den Weg nach Hessen, um bei diesem Spektakel im Hellen und im Dunkeln an den Start zu gehen. Die zu fahrende Strecke wies zwar nicht so viele Höhenmeter auf, wie das der eine oder andere Mountainbiker vielleicht gewohnt ist, dafür war der Kurs aber so schnell, dass kaum Zeit blieb sich auf den kurzen Abfahrten zu erholen.

Der Startschuss für unser 2-er Team bestehend aus Stefan Seyfried und Maximilian Eitler fiel um 16.00 Uhr, aber auch die schon einsetzende Dämmerung und die nahende Dunkelheit hielten die beiden Fahrer nicht davon ab, Vollgas zu geben. Eine gute Taktik war hier nun gefragt. Die beiden entschieden sich zu Beginn erst nach jeder 2. Runde zu wechseln, um so Zeit zu sparen. Allerdings ging diese Taktik nicht ganz auf und so verloren sie den Anschluss an die Spitze.

Nach circa 2 Stunden wechselten sie dann doch nach jeder Runde und machten wieder einigen Boden gut auf die Podestplätze. Diese taktische Umstellung sollte sich auszahlen, denn zum Schluss konnten Stefan und Max noch einmal alle ihre Kräfte mobilisieren und schafften den Sprung auf den 2. Platz.

Auch dank der hervorragenden Betreuung in den Pausen, durch ihren Teamkameraden Frederik Böhm, der leider krankheitsbedingt aussetzen musste, konnten die beiden einen versöhnlichen Schlussstrich unter die Saison 2011 ziehen.

Ergebnisse U23

1. Team Bike-Loft.de
2. VC Racingteam/VC Darmstadt
3. Team Krummespeiche

Unsere Sponsoren