Großer Preis der Kreissparkasse Heinsberg – 05.07.2015

Alexander Pelzers Beine bei über 35°C auf Betriebstemperatur.

Alexander Pelzer startete am Sonntag den 05.07.2015 bei dem 48 km langen Rennen in Oberbruch. Es standen ca. 60 Fahrer bei Temperaturen von über 35°C am Start.

Die Taktik auf dem verwinkelten Kurs mit vielen Kurven war von Beginn an klar: Möglichst weit vorne im Fahrerfeld fahren und diese Position halten. Das konnte Alex insbesondere in der ersten Rennhälfte sehr gut umsetzen. Nach der Hälfte des Rennens war das Fahrerfeld aufgrund des selektiven Kurses stark dezimiert und auch Alex litt unter den hohen Temperaturen sowie seiner aktiven Fahrweise. Dennoch ging Alex weiterhin vielen Attacken nach und fuhr weiter sehr offensiv. In den letzten beiden Runden konnte Alex seine Position ganz vorne im Feld leider nicht mehr halten. Am Ende sprang ein 19. Platz heraus. Sieger wurde Maik Hörning vom RC Bocholt 1977.

Unsere Sponsoren