Hessenmeisterschaft Bahnradsport – 30./31.05.2015

Erfolgreiche Hessenmeisterschaft für das VC-Racingteam: Tom Streicher gewinnt in der U15 alle fünf Omniumsdiziplinen, Marc Wunderlich (Elite) sichert sich die Titel in drei Disziplinen und dreimal Platz zwei. Rüdiger May fährt sechs mal aufs Podest.

Mit großen Zielen gingen die fünf Starter des VC-Racingteams Tom Streicher (U15), Anna Bulmahn (U17w), Marc Wunderlich, Marco Mrdja (beide Elite) und Rüdiger May (Masters) in die Landesmeisterschaften. Auf der heimischen Radrennbahn hatten sie sich einige Landesmeistertitel zum Ziel gesetzt.

In der Eliteklasse traf Marc Wunderlich im schon aus dem Vorjahr bekannten Duell auf Florian Brich (VC Frankfurt). Auch in diesem Jahr hätte es nicht spannender sein können und Marc Wunderlich musste sich seinem Konkurrenten mit drei gewonnen Disziplinen und drei zweiten Plätzen in der knappsten möglichen Konstellation geschlagen geben. Auch er fährt mit diesem guten Ergebnis im Gepäck zur Deutschen Meisterschaft der Elite im Bahnradsport am 10. Juni nach Berlin.

Rüdiger May gelang es, in allen Rennen der Masters-Kategorie auf das Podest zu fahren. Viermal belegte er Rang drei und wurde zweimal Vizehessenmeister und rundete damit das für das VC-Racingteam sehr medaillenreiche Wochenende mit guten Ergebnissen ab.

 

Unsere Sponsoren