37. Rund an der Eigelsteintorburg 2015 – 27.09.2015

Alex Pelzer mit guter Form in Köln.

Zum Ende der Saison stand für viele Fahrer noch mal ein Highlight im Rennkalender: eines der letzten großen Rundstrecken Rennen in Köln Eigelstein.

Auch Alex Pelzer ließ sich das nicht nehmen und stand am Start der KT/A-/B-/C-Rennens. Das Hauptrennen ging über 45 Runden und somit 90 km. Ein großes Fahrerfeld von über 200 Fahrern mit zahlreichen starken Fahrern u.a. vom Team Kuota und Stölting stand am Start des Rennens. Die C-Klasse startete mit 30 sec Vorgabe. Hier zeigte sich Alex bereits sehr aktiv, setzte eine Attacke und hielt sich an der Spitze des Felds auf. Nach einigen Runden wurde das C-Klasse Feld dann von der KT/A-/B-Klasse aufgefahren. Nach einer stressigen Phase in der sich das Feld neu organisieren musste, konnte sich eine Spitzengruppe bilden u.a. mit starken Fahrern des Teams Kuota. Diese Spitzengruppe konnte bis zum Finale des Rennens nicht gestellt werden. Alex kämpfte sich im Hauptfeld durch und rollte mit dem deutlich dezimierten Hauptfeld ins Ziel. Sieger wurde Joshua Huppertz vor seinem Teamkollegen Max Walscheid vom Team Kuota.

Unsere Sponsoren