Rüdiger May belegt Rang 8 in Trierweiler – 21.04.2014

Rüdiger May sprintete beim Rundstreckenrennen in Tierweiler aus dem Hauptfeld auf den achten Rang.

Eine lange Anfahrt mussten die Teilnehmer des Rundstreckenrennens in Trierweiler nahe der Luxemburgischen Grenze auf sich nehmen. Aufgrund der Nähe zum Nachbarland Luxemburg war es deshalb auch Startern mit einer luxemburgischen Lizenz gestattet, an diesem Rennen teilzunehmen. So war es nicht überraschend dass auch im Seniorenrennen, das um den Endsieg ausgefahren wurde, starke Masterfahrer aus Luxemburg am Start standen.

Bereits in der dritten von insgesamt neunzehn Runden löste sich eine drei Fahrer starke Spitzengruppe, die auch den Sieg unter sich ausmachen sollte. Für das restliche Fahrerfeld ging es somit nur noch um die nachfolgenden Ränge. Rüdiger verpasste zwar den Sprung in die entscheidende Spitzengruppe, da er dieser harten Rennintensität aufgrund einer Erkältung nicht standhalten konnte, behauptete sich jedoch im Feld und spielte erneut seine Stärke im finalen Sprint aus. Als Fünftplatzierter des Hauptfeldes und somit Gesamt-Achter aus überquerte er die Ziellinie. Unter günstigeren gesundheitlichen Voraussetzungen wäre bestimmt eine podiumsnähere Platzierung möglich gewesen.

Unsere Sponsoren